Zielgruppe von Design Thinking

Personen der Zielgruppe Design Thinking sind Mitarbeiter aus den Bereichen R&D, F&E, Product Development, Business Development, Unternehmensstrategie oder der Innovationsabteilung. Sie stehen in der Regel folgenden oder ähnlichen Herausforderungen gegenüber:

  • Klassisches Brainstorming wird als Methode im Unternehmen häufig schlecht angewendet.
  • Probleme im Unternehmen sind so komplex, dass sie mit herkömmlichen Methoden nicht lösbar sind.
  • Ideen müssen schneller und regelmäßiger entwickelt werden.
  • Die eigene Qualität der Ideen und die Anzahl der Lösungsideen aus dem Team ist zu gering.
  • Das Tagesgeschäft lässt eine eigene Planung und Konzeption nicht zu.
  • Es ist ein Impuls von Außen notwendig, um den internen Innovationsprozess zu beleben und anzustoßen.
  • Digitale Transformation und das Internet der Dinge sind als Trend erkannt. Nur gibt es keine Vision im Unternehmen.
  • Immer neue, auftauchende, internationale Wettbewerber sorgen für Unruhe im Geschäftsbereich.