Wie kann ich Geschäftsmodelle mit Design Thinking entwickeln?

Nach der Entwicklung einer Idee mit Design Thinking spielt die Vermarktung eine entscheidende Rolle. Als Standardwerk und Bestseller für die Geschäftsmodell Entwicklung im Business Design hat sich der Business Modell Canvas von Alexander Osterwalder als die „Innovationsmethode der Wahl“ herauskristallisiert.

Beim Business Modell Canvas werden die Bestandteile eines Geschäftsmodells in einem Raster visualisiert. Im Grunde genommen handelt es sich auch hier wie beim Design Thinking um eine Idee für einen Prototypen – nur als Geschäftsmodell. Dieser kann nach Fertigstellung leicht auf Plausibilität und Relevanz bei den Nutzern getestet werden kann.

Andere Verfahren sind die „Engpasskonzentrierte Strategie (EKS)“ von Wolfgang Mewes oder auch das Sankt Gallener Business Modell Navigator

Geschäftmodelle entwickeln mit dem Business Model Canvas

Business Model Canvas